Behandlungskonzepte

Bobath

Was ist Ergotherapie?

Behandlung von Lähmungen

Das Bobath-Konzept ist ein multidisziplinärer, rehabilitativer Ansatz in Therapie und Pflege zur Rehabilitation von Menschen mit Erkrankungen des ZNS, die mit Bewegungsstörungen, Lähmungserscheinungen und Spastik einhergehen.

Das Bobath-Konzept strebt einen Lernprozess des Patienten an, um mit ihm die Kontrolle über die Muskelspannung und Bewegungsfunktionen wieder zu erarbeiten. Die Arbeitsprinzipien des Bobath-Konzeptes sind Regulation des Muskeltonus und Anbahnung physiologischer Bewegungsabläufe.

Insbesondere nach einem Schlaganfall oder nach einem Schädelhirntrauma (SHT) neigen Patienten dazu, ihre mehr betroffene Seite kaum noch im Alltag einzusetzen. Umgesetzt wird das Konzept bei uns in der Behandlung von Menschen mit Hirnschädigungen in der motorisch-funktionellen Behandlung.

Das Ziel ist jeweils angelehnt an die normale Bewegung und den Einsatz im Alltag. Dieses Konzept unterstützt Sie, Ihre Selbstständigkeit zurückzugewinnen und somit mehr Lebensqualität zu erlangen.